Angebote zu "Mieli" (14 Treffer)

Mieli Thun Erika-Honig Heidekraut 250 g
9,95 € *
zzgl. 4,60 € Versand
(39,80 € / je KG)

Würzig und blumig „Mieli Thun´´ existiert bereits seit 1921, gegründet von Andrea Paternoster am Fuße der Brenta-Dolomiten im italienischen Trentino. Seine Faszination für Bienen, Bienenzucht und die Honiggewinnung ziehen sich hindurch bis in die heutige Generation, in der der Enkel Andrea Paternosters heute noch mit seinen Bienen kreuz und quer durch Italien zieht, immer den blühenden Feldern, den in unterschiedlichen Jahreszeiten blühenden Blumen und Bäumen folgend, um so einen einzigartig sortenreinen, sog. „monofloralen´´ Honig zu sammeln. Als „Quintessenza´´, die Alchemie der Natur, bezeichnet Andrea Paternoster sein altes Handwerk, diese ursprüngliche Kunst für die Mensch und Bienen geprägt vom Wechsel der Jahreszeiten Hand in Hand arbeiten. Der „Mieli Thun – Erica´´ ist ein Honig aus dem Nektar der Heidekräuter (Ericaceae), gesammelt im Parco dell’Uccellina in der Toskana und der Maremma um Grosseto. Golden leuchtend im Glas, bringt er ein würzig-blumiges Bouquet mit: Es finden sich Karamell, frisch gemahlener Kaffee, Kamille, Gelbwurz und fruchtige Aprikosenmarmelade. Im Geschmack zeigen sich feine Butterkaramell-Aromen, etwas Tamarinde und sanft bittere Röstnoten ganz zuletzt. Damit komplimentiert dieser „Mieli Thun – Erica´´ wunderbar kräftig würzige Wurstwaren oder eine Spanferkel-Glasur.

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 21.08.2019
Zum Angebot
Mieli Thun Sulla Süssklee-Honig in Spenderflasc...
9,95 € *
zzgl. 4,60 € Versand
(39,80 € / je KG)

Dezenter Koch- und Backbegleiter „Mieli Thun´´ existiert bereits seit 1921, gegründet von Andrea Paternoster am Fuße der Brenta-Dolomiten im italienischen Trentino. Seine Faszination für Bienen, Bienenzucht und die Honiggewinnung ziehen sich hindurch bis in die heutige Generation, in der der Enkel Andrea Paternosters heute noch mit seinen Bienen kreuz und quer durch Italien zieht, immer den blühenden Feldern, den in unterschiedlichen Jahreszeiten blühenden Blumen und Bäumen folgend, um so einen einzigartig sortenreinen, sog. „monofloralen´´ Honig zu gewinnen. Als „Quintessenza´´, die Alchemie der Natur, bezeichnet Andrea Paternoster sein altes Handwerk, diese ursprüngliche Kunst für die Mensch und Bienen geprägt vom Wechsel der Jahreszeiten Hand in Hand arbeiten. Der „Mieli Thun – Sulla´´ ist ein Honig aus dem Nektar der Süßkleeblüten (Hedysarum), gesammelt im italienischen Alpenraum. In der Nase sehr dezent, zart blumig mit Gras und Stroh-Noten, am Gaumen fein süß, nicht zu intensiv mit Anklängen an frisches, grünes Gemüse und ein wenig getrocknetes Gras, abgerundet mit der feinen Herbe von Walnussschalen ganz zuletzt. Mit seinem offenen Profil ist dieser Honig der perfekte Koch- und Backbegleiter und ideale Nahrung für Brothefe, die dem fertigen Laib ein weiches, duftendes Aroma mitgibt.

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 21.08.2019
Zum Angebot
Mieli Thun millefiori medium Wildblüten-Honig S...
8,95 € *
zzgl. 4,60 € Versand
(35,80 € / je KG)

Gewohnt feiner Honig – praktisch dosierbar „Mieli Thun´´ existiert bereits seit 1921, gegründet von Andrea Paternoster am Fuße der Brenta-Dolomiten im italienischen Trentino. Seine Faszination für Bienen, Bienenzucht und die Honiggewinnung ziehen sich hindurch bis in die heutige Generation, in der der Enkel Andrea Paternosters heute noch mit seinen Bienen kreuz und quer durch Italien zieht, immer den blühenden Feldern, den in unterschiedlichen Jahreszeiten blühenden Blumen und Bäumen folgend, um so einen einzigartig sortenreinen, sog. „monofloralen´´ Honig zu sammeln. Als „Quintessenza´´, die Alchemie der Natur, bezeichnet Andrea Paternoster sein altes Handwerk, diese ursprüngliche Kunst für die Mensch und Bienen geprägt vom Wechsel der Jahreszeiten Hand in Hand arbeiten. Der „Mieli Thun – Millefiori Medium´´ ist - wie der Name verspricht - ein fein-milder Honig aus buchstäblich dem Nektar tausender Blüten. Gesammelt in der Zeit zwischen Frühling und Sommer, wenn die Wiesen und Haine im Jahr das erste Mal richtig erblühen, ist er jedes Jahr anders und jedes Jahr auf ein Neues ein Erlebnis. In dieser Variante in der praktischen Spenderflasche. So können Sie Ihren Honig ohne große Kleckerei praktisch portionieren. Tief golden mit orangeroten Reflexen, begegnet er der Nase zuallererst mit fein ziselierten floralen Noten, dazu kandierte Früchte wenn er sich im Mundraum ausbreiten darf, mit einer ausgewogenen, zarten Süße darunter, die Erinnerungen an fein-fruchtige Marmeladen und Pfirsich-Sirup wecken. Sein blumiges Gewand macht aus Joghurt – mit oder ohne Müsli - das perfekte Frühstück, begleitet Ihren Tee oder veredelt allerlei Süßes.

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 21.08.2019
Zum Angebot
Mieli Thun Girasole Sonnenblumenhonig 250 g
8,45 € *
zzgl. 4,60 € Versand
(33,80 € / je KG)

Sonne im Herzen „Mieli Thun´´ existiert bereits seit 1921, gegründet von Andrea Paternoster am Fuße der Brenta-Dolomiten im italienischen Trentino. Seine Faszination für Bienen, Bienenzucht und die Honiggewinnung ziehen sich hindurch bis in die heutige Generation, in der der Enkel Andrea Paternosters heute noch mit seinen Bienen kreuz und quer durch Italien zieht, immer den blühenden Feldern, den in unterschiedlichen Jahreszeiten blühenden Blumen und Bäumen folgend, um so einen einzigartig sortenreinen, sog. „monofloralen´´ Honig zu sammeln. Als „Quintessenza´´, die Alchemie der Natur, bezeichnet Andrea Paternoster sein altes Handwerk, diese ursprüngliche Kunst für die Mensch und Bienen geprägt vom Wechsel der Jahreszeiten Hand in Hand arbeiten. Der „Mieli Thun – Girasole´´ ist ein Honig aus dem Nektar der Sonnenblumen (Helianthus annuus), gesammelt Ende Juni und Juli in Rotello Molisano, Ururi in Campobasso. Golden gelb im Glas erinnert alleine die Farbe bereits an seine Herkunft. Der „Mieli Thun – Girasole´´ verströmt Aromen von frischem Gras, Pollen, etwas Ananas und Maracuja. Am Gaumen erinnert er an Marmelade aus reifen Aprikosen, darunter eine feine Säure, ähnlich die grüner Tomaten, mit einem Hauch Sternanis zum Schluss. Damit passt er wunderbar zu Gemüsesuppen, Brühe, oder auch in ein Kürbis- oder Sellerie-Pürree.

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 21.08.2019
Zum Angebot
Mieli Thun Arancio Orangenhonig 250 g
8,95 € *
zzgl. 4,60 € Versand
(35,80 € / je KG)

Intensive Süße und feine Flora „Mieli Thun´´ existiert bereits seit 1921, gegründet von Andrea Paternoster am Fuße der Brenta-Dolomiten im italienischen Trentino. Seine Faszination für Bienen, Bienenzucht und die Honiggewinnung ziehen sich hindurch bis in die heutige Generation, in der der Enkel Andrea Paternosters heute noch mit seinen Bienen kreuz und quer durch Italien zieht, immer den blühenden Feldern, den in unterschiedlichen Jahreszeiten blühenden Blumen und Bäumen folgend, um so einen einzigartig sortenreinen, sog. „monofloralen´´ Honig zu sammeln. Als „Quintessenza´´, die Alchemie der Natur, bezeichnet Andrea Paternoster sein altes Handwerk, diese ursprüngliche Kunst für die Mensch und Bienen geprägt vom Wechsel der Jahreszeiten Hand in Hand arbeiten. Der „Mieli Thun – Arancia´´ ist ein Honig aus dem Nektar der Orangenblüten (Citrus X sinensis), gesammelt im Frühjahr, im April in der Pianura Metapontina in der Region Matera. Dieser fein kristalline Honig, der je nach Jahrgang zwischen strohgolden bis weiß-perlmuttfarben variieren kann, präsentiert schon in der Nase seine Herkunft: kräftige Orangenblüten, süßes Geißblatt, Weißdorn und Honigmelone entströmen satt dem geöffneten Glas. Im Geschmack zeigt er sich sehr ausgewogen zwischen Fruchtigkeit und floralen Aromen, gepaart mit einer angenehmen, feinen Süße. Das macht ihn zum idealen Begleiter in Salat-Dressings oder Dips.

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 21.08.2019
Zum Angebot
Mieli Thun Tiglio Lindenblütenhonig 250 g
9,45 € *
zzgl. 4,60 € Versand
(37,80 € / je KG)

Pefekter Begleiter zu Kräutertee „Mieli Thun´´ existiert bereits seit 1921, gegründet von Andrea Paternoster am Fuße der Brenta-Dolomiten im italienischen Trentino. Seine Faszination für Bienen, Bienenzucht und die Honiggewinnung ziehen sich hindurch bis in die heutige Generation, in der der Enkel Andrea Paternosters heute noch mit seinen Bienen kreuz und quer durch Italien zieht, immer den blühenden Feldern, den in unterschiedlichen Jahreszeiten blühenden Blumen und Bäumen folgend, um so einen einzigartig sortenreinen, sog. „monofloralen´´ Honig zu sammeln. Als „Quintessenza´´, die Alchemie der Natur, bezeichnet Andrea Paternoster sein altes Handwerk, diese ursprüngliche Kunst für die Mensch und Bienen geprägt vom Wechsel der Jahreszeiten Hand in Hand arbeiten. Der „Mieli Thun – Tiglio´´ ist ein Honig aus dem Nektar der blühenden Linden (Tilia), gesammelt zur Hochzeit der Linden Ende Juni in Pergine Valsugana im Trentino. Hellgelb cremefarben im Glas, sind die blühenden Linden beim Öffnen des Glases sofort präsent. Darunter mischt sich nach und nach ein wenig süßer Weihrauch mit harzig-frischen Noten. Verkostet man den „Mieli Thun – Tiglio´´ dann, öffnet sich die feinkristalline Struktur des Honigs zart schmelzend in einen erfrischenden, beinahe mentholigen Geschmack, dazu ein Hauch Salbei und Limone, mit dezenten Bitternoten ganz zuletzt. Die Kombination aus feiner Struktur und angenehmem Bouquet machen ihn zum idealen Süßungsmittel für alle Kräutertees.

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 21.08.2019
Zum Angebot
Mieli Thun Coriandolo Korianderhonig 250 g
8,79 € *
zzgl. 4,60 € Versand
(35,16 € / je KG)

Aromatisch und frisch „Mieli Thun´´ existiert bereits seit 1921, gegründet von Andrea Paternoster am Fuße der Brenta-Dolomiten im italienischen Trentino. Seine Faszination für Bienen, Bienenzucht und die Honiggewinnung ziehen sich hindurch bis in die heutige Generation, in der der Enkel Andrea Paternosters heute noch mit seinen Bienen kreuz und quer durch Italien zieht, immer den blühenden Feldern, den in unterschiedlichen Jahreszeiten blühenden Blumen und Bäumen folgend, um so einen einzigartig sortenreinen, sog. „monofloralen´´ Honig zu sammeln. Als „Quintessenza´´, die Alchemie der Natur, bezeichnet Andrea Paternoster sein altes Handwerk, diese ursprüngliche Kunst für die Mensch und Bienen geprägt vom Wechsel der Jahreszeiten Hand in Hand arbeiten. Der „Mieli Thun – Coriandolo´´ ist ein Honig aus dem Nektar der Korianderblüten (Coriandrum sativum), gesammelt in den italienischen Marken in Vallata del Misa, Senigallia. Leuchten golden im Glas, erkennt man seinen Ursprung mit dem ersten Moment: Noten von würzigem Brot und Koriander tauchen auf, dazu eine sanfte Rauchigkeit und frische Zitronenschale. Sein Geschmack balanciert sehr ausgewogen zwischen salzig und süß, unterlegt von frischen Zitronen-Noten. Mit dieser süßen Frische passt er wunderbar zu Ausbackteig oder auf ein frisch getoastetes Weißbrot.

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 21.08.2019
Zum Angebot
Mieli Thun Millefiori Wildblütenhonig 250 g
8,49 € *
zzgl. 4,60 € Versand
(33,96 € / je KG)

Fein ziselierte Blumenwiese „Mieli Thun´´ existiert bereits seit 1921, gegründet von Andrea Paternoster am Fuße der Brenta-Dolomiten im italienischen Trentino. Seine Faszination für Bienen, Bienenzucht und die Honiggewinnung ziehen sich hindurch bis in die heutige Generation, in der der Enkel Andrea Paternosters heute noch mit seinen Bienen kreuz und quer durch Italien zieht, immer den blühenden Feldern, den in unterschiedlichen Jahreszeiten blühenden Blumen und Bäumen folgend, um so einen einzigartig sortenreinen, sog. „monofloralen´´ Honig zu sammeln. Als „Quintessenza´´, die Alchemie der Natur, bezeichnet Andrea Paternoster sein altes Handwerk, diese ursprüngliche Kunst für die Mensch und Bienen geprägt vom Wechsel der Jahreszeiten Hand in Hand arbeiten. Der „Mieli Thun – Millefiori´´ ist ein Honig, wie der Name verspricht, aus buchstäblich dem Nektar tausender Blüten. Gesammelt in der Zeit zwischen Frühling und Sommer, wenn die Wiesen und Haine das erste Mal richtig erblühen, ist er jedes Jahr anders und jedes Jahr auf ein Neues ein Erlebnis. Tief golden mit orangeroten Reflexen, grüßt er beim Öffnen des Glases zuallererst mit fein ziselierten, klaren floralen Noten, dazu kandierte Früchte wenn er sich im Gaumen ausbreiten darf, darunter eine breite, leichte Süße mit Erinnerungen an fruchtige Marmeladen und Pfirsich-Sirup. Sein blumiges Gewand passt dabei besonders gut zu Süßem, seien es Kuchen oder Eis, oder als i-Tüpfelchen auf frischer Panna cotta.

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 21.08.2019
Zum Angebot
Mieli Thun bosco strong Waldhonig 250 g
8,95 € *
zzgl. 4,60 € Versand
(35,80 € / je KG)

Aromatischer Honig-Genuss – praktisch dosierbar „Mieli Thun´´ existiert bereits seit 1921, gegründet von Andrea Paternoster am Fuße der Brenta-Dolomiten im italienischen Trentino. Seine Faszination für Bienen, Bienenzucht und die Honiggewinnung ziehen sich hindurch bis in die heutige Generation, in der der Enkel Andrea Paternosters heute noch mit seinen Bienen kreuz und quer durch Italien zieht, immer den blühenden Feldern, den in unterschiedlichen Jahreszeiten blühenden Blumen und Bäumen folgend, um so einen einzigartig sortenreinen, sog. „monofloralen´´ Honig zu sammeln. Als „Quintessenza´´, die Alchemie der Natur, bezeichnet Andrea Paternoster sein altes Handwerk, diese ursprüngliche Kunst, bei der Mensch und Bienen geprägt vom Wechsel der Jahreszeiten Hand in Hand arbeiten. Der „Mieli Thun – Bosco Strong´´ ist der Waldhonig Andrea Paternosters. Gesammelt wird er in den Hochsommermonaten Juli und August im Parco del Ticino in der Region Varese. In der Farbe an kräftiges Karamell erinnernd, begegnet er der Nase intensiv und kräftig, mit Aromen von Vin Santo, Aprikosen, reifen Feigen, schwarzem Pfeffer, Wacholderbeeren, Nelken und einem Hauch Süßholz darunter. Am Gaumen erinnert er an Rhabarber, Marmelade aus grünen Tomaten, mit einem feinen Nachgeschmack nach geschmolzenem braunem Zucker. Kräftig würzig, begleitet dieser „Mieli Thun – Bosco Strong´´ in seiner praktischen, weil praktisch klecker-freien Portionier-Flasche Ihre Käseplatte, ein würziges Weißbrot oder schlichtes, frisches Vanille-Eis.

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 21.08.2019
Zum Angebot